Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Zukunftstag bei der Polizei Walsrode

POL-HK: Walsrode: Zukunftstag bei der Polizei Walsrode
Zukunftstag Walsrode: Vorführung Hundeführer

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 01.04.2014 Nr. 6

01.04 / Zukunftstag bei der Polizei Walsrode Walsrode: 20 Kinder bzw. Jugendliche erlebten im Rahmen ihres Zukunftstages im Polizeikommissariat Walsrode ein abwechslungsreiches Programm. Während sie eine Radarmessung live verfolgten, ging ihnen prompt ein Temposünder ins Netz. Letztlich stellte sich heraus, dass dieses Fahrzeug schnell fahren durfte, denn es handelte sich um einen Rettungswagen im Einsatz. "Muss dieser Fahrer jetzt auch Strafe zahlen?", fragte ein Schüler. Die Polizeibeamten erklärten den Neugierigen das Gerät kindgerecht und vergaßen dabei auch nicht, sowohl auf die technischen, als auch rechtlichen Voraussetzungen einzugehen. Was bedeutet erkennungsdienstliche Behandlung? Welche Merkmale sind bei einer Personenbeschreibung wichtig? Antworten auf diese Fragen bekamen alle Teilnehmer von den Beamten des Kriminalermittlungsdienstes. Die Kinder staunten nicht schlecht, als ihnen ihre Fingerabdrücke nicht wie im Krimi mit einer schwarzen Paste abgenommen wurden, sondern ein hochmoderner Scanner zum Einsatz kam. Wer wollte, konnte anschließend doch noch wie im echten Krimi seine eigenen Fingerabdrücke an einem Glas suchen, abpinseln und mit Folie auf einer Karte sichern. Die "echten Spürnasen", nämlich die auf vier Pfoten, zeigten anschließend eindrucksvoll ihre Leistungen. Die Polizeihundeführer aus Celle stellten einige Übungen mit ihren Hunden vor. Zum Abschluss durfte auch ein wenig geschwitzt werden. Wie läuft ein Fitnesstraining ab? Wie fühlt es sich an, wenn meine Hände mit echten Handschellen gefesselt sind? Mit einigen kniffligen Übungen hatten die Kinder zu kämpfen, aber auch jede Menge Spaß, sodass sie nach einem ereignisreichen Vormittag zufrieden die Heimreise antraten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: