Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Häuslingen: Reifen beschädigt; Soltau: Pkw gegen Baum; Walsrode: Reserveräder gestohlen

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 19.03.2014 Nr. 1

18.03 / Reifen beschädigt

Häuslingen: Unbekannte beschädigten in der Nacht von Montag auf Dienstag den rechten Vorderreifen eines Ford Fiesta, der an der Hauptstraße in Klein Häuslingen abgestellt war. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.

18.03 / Pkw gegen Baum

Soltau: Am Dienstag, gegen 15.30 Uhr verunfallte ein 19-jähriger Mann mit seinem Pkw in Soltau, Vor dem Weiherbusch und verletzte sich dabei leicht. Auf schlüpfriger Fahrbahn kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Das Krankenhaus suchte er selbstständig mit einem Bekannten auf. Am Pkw entstand Sachschaden von 7.500 Euro.

18.03 / Reserveräder gestohlen

Walsrode: Unbekannte entwendeten in der Nacht zu Dienstag von zwei VW Multivans die Reserveräder. Die Fahrzeuge befanden sich auf einem Autotransporter, dessen Fahrer seine Ruhezeit auf den Rastplatz Wolfsgrund an der A 7 einhielt. Der Schaden beträgt 320 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: