Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Dieb verscheucht; Bomlitz: Teile ausgebaut

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 07.03.2014 Nr. 1

06.03 / Dieb verscheucht

Soltau: Ein Unbekannter riss am Donnerstagabend, um 23.10 Uhr die Außenbeleuchtung eines Mehrfamilienwohnhauses an der Weinligstraße in Soltau aus der Verankerung. Als ein Mieter nachschaute, flüchtete der Täter mit dem Diebesgut zu Fuß in Richtung Beethovenstraße. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um eine Vorbereitungstat für den Diebstahl von Fahrrädern handelte, die vor dem Haus angeschlossen waren. Der Schaden beträgt 50 Euro.

06.03 / Teile ausgebaut

Bomlitz: Unbekannte gelangten in der Nacht zu Donnerstag durch Einschlagen eines Seitenfensters in das Innere eines BMW 560 L, der auf dem frei zugänglichen Parkplatz "Industriepark Walsrode, Am Gutshof in Bomlitz abgestellt war. Sie bauten den Fahrerairbag, das Navigationssystem, das Radio und die Heizung aus. Außerdem entnahmen sie die Gläser der Seitenspiegel. Beim Versuch auch noch den linken Scheinwerfer auszubauen, wurde dieser beschädigt. Der Schaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: