Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Elektrofahrrad gestohlen; Tabakwaren gestohlen; Bomlitz: Blut abgenommen

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 03.03.2014 Nr. 1

01.03 / Elektrofahrrad gestohlen

Soltau: Ein Elektrofahrrad im Wert von 1.800 Euro entwendeten Fahrraddiebe am Samstag, zwischen 14.00 und 21.30 Uhr aus einem Carport in Soltau, An der Weide. Das schwarze 26er Damenfahrrad des Herstellers Kalkhoff, Typ Impulse 8c, acht Gänge war mit einem Schloss gegen Wegnahme gesichert.

02.03 / Tabakwaren gestohlen

Soltau: Einbrecher gelangten in der Zeit zwischen Samstag, 20.30 und Sonntag, 14.30 Uhr in einen Getränkehandel an der Lüneburger Straße in Soltau. Dazu hebelten sie die Eingangstür auf und entwendeten Tabakwaren und Feuerzeuge. Die Schadenshöhe ist bisher nicht bekannt.

02.03 / Blut abgenommen

Bomlitz: Die Polizei kontrollierte am Sonntag, gegen 14.00 Uhr auf der Horststraße in Bomlitz einen 26-jährigen Mann in seinem Pkw. Der Kontrollierte räumte ein, am Vortag Cannabis konsumiert zu haben. Ein Drogenschnelltest bestätigte den Verdacht. Dem Bomlitzer wurde eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: