Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Munster: Diesel gestohlen; Bad Fallingbostel: Motorrad gestohlen; Hörpel: Pkw übersehen - Schwer verletzt

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 10.02.2014 Nr. 1

10.02 / Diesel gestohlen

Munster: In dem Zeitraum von Freitag, 14.00 bis Montag, 02.30 Uhr entwendeten Unbekannte insgesamt 300 Liter Diesel aus dem Tank einer Sattelzugmaschine, die am Ilsterweg in Munster abgestellt war. Der Schaden beträgt etwa 420 Euro.

09.02 / Motorrad gestohlen

Bad Fallingbostel: Zwischen Donnerstag, 18.00 und Sonntag, 12.00 Uhr entwendeten Fahrzeugdiebe ein Motorrad der Marke Suzuki, Typ GSX-R im Wert von 5.500 Euro. Das Krad war in einer verschlossenen Garage am Lindenweg in Bad Fallingbostel untergestellt.

09.02 / Pkw übersehen - Schwer verletzt

Hörpel: Am Sonntag, gegen 13.30 Uhr verletzte sich eine 39-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall in Hörpel, L 212, Höhe Einmündung Abendkamp schwer, als ihr der Vorrang genommen wurde. Eine 44-jährige Bispingerin bog mit ihrem Pkw Ford Galaxy von der L 212 in den Abendkamp ab und übersah dabei die entgegenkommende, vorfahrtsberechtigte Lüneburgerin mit ihrem Ford Fiesta. Bei dem Zusammenstoß trug sie schwere Kopfverletzungen davon und wurde in ein Krankenhaus gefahren. Die Unfallverursacherin und ihre zwei jugendlichen Insassen verletzten sich leicht und konnten nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: