Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Schneverdingen: Piaggio gestohlen; Soltau: Schmuck gestohlen; Werkzeug aus Lkw gestohlen; Munster: Zaun der Schule beschädigt; Hodenhagen: Scheiben der Kapelle eingeworfen

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 16.01.2014 Nr. 1

15.01 / Piaggio gestohlen

Schneverdingen: Einen Roller der Marke Piaggio entwendeten Unbekannte in der Zeit von Dienstag, 17.00 bis Mittwoch, 05.30 Uhr von einem Privatgrundstück am Heidweg in Schneverdingen. Der Schlüssel steckte und das Gefährt war nicht gegen Wegnahme gesichert. Der Wert wird auf 100 Euro geschätzt.

15.01 / Schmuck gestohlen

Soltau: Durch Aufhebeln einer rückwärtig gelegenen Terrassentür eines Einfamilienhauses am Kiefernweg in Soltau gelangten Einbrecher in das Erdgeschoss und durchsuchten es. Die Tatzeit ist auf Mittwoch, zwischen 06.00 und 20.00 Uhr einzugrenzen. Die Täter entwendeten eine Kompakt-Digitalkamera und Schmuck im Wert von rund 900 Euro.

14.01 / Werkzeug aus Lkw gestohlen

Soltau: Unbekannte entwendeten in der Zeit von Montag, 15.00 bis Dienstag, 10.00 Uhr Werkzeug aus einem Lkw, der auf einer Baustelle am Mühlenweg in Soltau abgestellt war. Bei dem Diebesgut handelt es sich um eine Akkubohrmaschine der Marke Hilti im Wert von 1.200 Euro, einen Aufsatz für die Bohrmaschine im Wert von 200 Euro und einen Akkuschrauber der Marke Hitachi im Wert von 300 Euro.

14.01 / Zaun der Schule beschädigt

Munster: Ein junger Mann beschädigte am Dienstag, vermutlich zwischen 17.00 und 20.00 Uhr den Außenzaun der Grundschule in Breloh. Der Unbekannte hatte zur Tatzeit eine Bierflasche in der Hand. Der Schaden beträgt rund 300 Euro. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Munster unter 05192/9600 entgegen.

14.01 / Scheiben der Kapelle eingeworfen

Hodenhagen: Randalierer warfen im Zeitraum von Montag, 06.01. bis Dienstag, 14.01. zwei Scheiben der St. Thomas und Maria Kapelle ein. Außerdem brachen sie einen Heckscheibenwischer eines Fahrzeugs der Kirchengemeinde Ahlden ab. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizei Hodenhagen unter 05164/1600

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: