Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Hodenhagen: Bandendiebstahl im Lebensmittelmarkt - Täter festgenommen

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 15.01.2014 Nr. 3

14.01 / Bandendiebstahl im Lebensmittelmarkt - Täter festgenommen

Hodenhagen: Am Dienstagabend, gegen 19.10 Uhr nahm die Polizei in einem Lebensmittelmarkt an der Allerstraße in Hodenhagen zwei Männer (26 und 18 Jahre alt) und eine Frau (29 Jahre alt) fest, die im Verdacht stehen, bandenmäßig einen Diebstahl begangen zu haben. Der Ladendetektiv hatte das verdächtige Trio bereits im Visier und beobachtete, wie ein Mann Schmiere stand und der andere zusammen mit der Frau Ware in einen Rucksack und eine Handtasche steckte. Die herbeigerufenen Polizeibeamten durchsuchten die Täter und fanden das vermeintliche Stehlgut. Hierbei handelte es sich um Pflegeartikel wie Zahnpasta, Zahngel, Creme und Rasierklingen im Wert von rund 320 Euro. Nachdem eine Sicherheitsleistung erhoben, die Vernehmung durchgeführt und die Tatverdächtige erkennungsdienstlich behandelt wurde, konnten die aus Südosteuropa stammenden Täter wieder ihrer Wege gehen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: