Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Munster: Reifen zerstochen; Schwarmstedt: Betonmischer verunfallt - Fahrer leicht verletzt - hoher Sachschaden (Foto im download)

POL-HK: Munster: Reifen zerstochen; Schwarmstedt: Betonmischer verunfallt - Fahrer leicht verletzt - hoher Sachschaden (Foto im download)
Betonmischer Bild 1

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 14.01.2014 Nr. 2

13.01 / Reifen zerstochen

Munster: Unbekannte zerstachen in der Nacht von Sonntag auf Montag alle vier Reifen eines VW Golf, der an der Ernst-Pernoll-Straße in Munster abgestellt war. Der Schaden wird auf 400 Euro geschätzt.

13.01 / Betonmischer verunfallt - Fahrer leicht verletzt - hoher Sachschaden (Foto im download)

Schwarmstedt: Am Montag, gegen 12.00 Uhr kam ein voll beladener Betonmischer auf der L 193, zwischen Esperke und Grindau nach links von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und kippte auf einer Brücke nach links auf die Leitplanke. Der 52-jährige Fahrer verletzte sich leicht und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Neben der Brücke beschädigte der Mischer auch die Leitplanke auf etwa 20 Meter. Der Gesamtschaden wird auf 185.000 Euro geschätzt. Die Vollsperrung der L 193 dauerte circa drei Stunden an.

Hinweis an die Medien: Polizeiliches Bildmaterial zu dieser Mitteilung steht für Sie unter nachfolgend genannter Internetanschrift in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Heidekreis zum download bereit

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: