Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Einbruch in Rathaus ++ 53-jähriger Radfahrer stürzt - Unfallverursacher fährt weiter ++ Fahranfänger fährt gegen Straßenbaum ++ Einbrecher lösen Alarm aus ++

Rotenburg (ots) - Einbruch in Rathaus

Sottrum. Durch ein Fenster zum Sitzungssaal sind unbekannte Täter am vergangenen Wochenende in das Sottrumer Rathaus an der Straße Am Eichkamp gelangt. In dem Behördengebäude gingen die Eindringlinge in allen Räumen auf die Suche nach Beute. Sie fanden Bargeld, einen Fahrzeug- und einen Garagenschlüssel und auch einen Fahrzeugschein. Damit machten sich die Täter aus dem Staub.

53-jähriger Radfahrer stürzt - Unfallverursacher fährt weiter

Rotenburg. Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Bahnhofstraße/In der Ahe ist ein 53-jähriger Rotenburger am Montagabend verletzt worden. Ein bislang noch unbekannter Radler war gegen 17.45 Uhr auf dem rechten Radweg an der Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs und wollte nach rechts in die Straße An der Ahe abbiegen. Dabei übersah er einen 53-jährigen Radfahrer, der in gleicher Richtung fuhr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, bremste der Mann stark ab und kam dabei zu Fall. Der unbekannte Radler setzt seine Fahrt unbeirrt fort. Möglicherweise hat er den Unfall nicht bemerkt. Er wird gebeten, sich unter Telefon 04261/9470 mit der Rotenburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Fahranfänger fährt gegen Straßenbaum

Sottrum. Aus bislang noch ungeklärten Gründen ist es am Montagmorgen auf der Sottrumer Ortsdurchfahrt zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 19-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Verden war gegen 7 Uhr mit seinem VW Lupo auf der Bremer Straße in Richtung Rotenburg unterwegs. In Höhe einer Tankstelle kam der Kleinwagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei zog sich der Mann Verletzung am Rücken und an den Beinen zu. Er wurde in das Rotenburger Diakonieklinikum gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2.500 Euro.

Einbrecher lösen Alarm aus

Zeven-Aspe. Unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in einen Einkaufsmarkt an der Straße Hochkamp eingestiegen. Auf dem Flachdach des Marktes verschafften sie sich einen Einstieg und betraten einen Technikraum. Als sie dabei jedoch einen Alarm auslösten, ergriffen die Unbekannten die Flucht. Sie blieben ohne Beute.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: