Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Motorradfahrer bei Wildunfall verletzt ++ Radfahrerin auf Gehweg angefahren ++ Wem gehört das gestohlene Mountainbike? ++ Einbrecher bleiben ohne Beute ++

POL-ROW: ++ Motorradfahrer bei Wildunfall verletzt ++ Radfahrerin auf Gehweg angefahren ++ Wem gehört das gestohlene Mountainbike? ++ Einbrecher bleiben ohne Beute ++
sichergestelltes MTB

Rotenburg (ots) - Motorradfahrer bei Wildunfall verletzt

Ebersdorf. Am Montagabend ist ein 49-jähriger Motorradfahrer aus Hipstedt bei einem Wildunfall auf der Kreistraße 124 verletzt worden. Der Mann war mit seiner Suzuki zwischen Ebersdorf und Neu Ebersdorf unterwegs, als plötzlich ein Reh seinen Weg kreuzte. Bei dem Zusammenstoß mit dem Tier zog sich der Biker schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Radfahrerin auf Gehweg angefahren

Rotenburg. Bei einem Verkehrsunfall in der Harburger Straße ist eine 56-jährige Radfahrerin am Dienstagvormittag verletzt worden. Die Frau war gegen 10 Uhr mit ihrem Rad auf dem Gehweg unterwegs, als eine 51-jährige Autofahrerin mit ihrem Nissan von einem Grudstück fahren wollte. Sie erkannte die Radlerin vermutlich zu spät und fuhr sie an. Bei dem Zusammenstoß zog sich die 56-Jährige leichte Verletzungen zu. Sie wurde in das Diakonieklinikum gebracht.

Wem gehört das gestohlene Mountainbike?

## Foto in der digitalen Pressemappe ##

Fintel. Bei der Polizeistation in Fintel steht ein alufarbenes, älteres Mountainbike, das auf seinen Eigentümer wartet. Die Beamten haben es Ende der vergangenen Woche in Lauenbrück bei einer Kontrolle sichergestellt. Sie vermuten, dass das Rad der Marke WheelWorx gestohlen worden ist. Auffällig daran ist der abgeklebte, ummantelte Sattel. Sachdienliche Hinweise bitte an Polizeistation Fintel unter Telefon 04265/1700.

Einbrecher bleiben ohne Beute

Sittensen. Durch ein auf Kipp stehendes Fenster haben unbekannte Täter am Dienstagnachmittag versucht in ein Wohnhaus im Immenweg zu gelangen. Regale hinter dem Fenster verhindert ihr Eindringen. Die Unbekannten zogen davon und blieben ohne Beute.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: