Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Kiosk aufgebrochen+++Autoscheiben mit Steinen eingeworfen+++Fahrzeug vollständig ausgebrannt

Rotenburg (ots) - Kiosk aufgebrochen

Fintel. Unbekannte drangen in der Nacht zu Dienstag zwischen Mitternacht und 8.30 Uhr in den Kiosk im Freibad Fintel ein. Dazu rissen der oder die Täter gewaltsam die Vergitterung der Kiosktür aus der Verankerung und hebelten die Tür auf. Beim Durchsuchen des Kiosk fiel ihnen eine geringe Menge Bargeld in die Hände. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 250 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Fintel unter 04265/1700.

Autoscheiben mit Steinen eingeworfen

Hemslingen. Vermutlich drei Täter beschädigten Dienstagnacht um kurz nach Mitternacht in der Mühlenstraße zwei am Fahrbahnrand abgestellte Kraftfahrzeuge. Ein Zeuge beobachtete die bislang unbekannten Täter gegen 0.20 Uhr dabei, wie sie aus einem Steinbeet mehrerer Ziersteine nahmen und damit die Seitenscheiben eines abgestellten Audi A 4 und eines VW-Transporters einwarfen. Anschließend liefen sie in Richtung Verdener Straße davon. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Der Schaden dürfte bei 800 Euro liegen.

Fahrzeug vollständig ausgebrannt

Elsdorf. Durch einen technischen Defekt dürfte am Montagmittag auf der A 1 ein Peugeot 206 in Brand geraten sein. Gegen 13.45 Uhr fing der Kleinwagen auf der Richtungsfahrbahn Bremen in Höhe der Ortschaft Ehestorf Feuer. Der 41-jährigen Fahrerin gelang es, das Auto auf dem Seitenstreifen zu stoppen und gemeinsam mit ihrem 46-jährigen Beifahrer unverletzt auszusteigen. Während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr Sittensen, die mit 10 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz waren, mussten zeitweise zwei Fahrspuren gesperrt werden. Auch der Seitenraum musste abgelöscht werden, da das Feuer darauf übergegriffen hatte. Der Pkw wurde durch den Brand vollständig zerstört.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Christoph Steinke
Telefon: 04261/947-109
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: