Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1

Rotenburg (ots) - Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A1

Auf der Bundesautobahn A1 in Fahrtrichtung Bremen ist es am frühen Morgen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen der Anschlussstelle Stuckenborstel und der Rastanlage Grundbergsee gekommen. Beteiligt am Unfall sind sieben Fahrzeuge.

Bei dem Unfall wurden fünf Personen verletzt, die mittlerweile ins Krankenhaus gebracht wurden.

Die Autobahn musste für die Rettungs- und Bergungsarbeiten ab Stuckenborstel voll gesperrt werden. Die Polizei bittet noch einmal dringend darum den Rettungsweg freizuhalten und empfiehlt die Autobahn an der Anschlussstelle Bokel zu verlassen.

Am Stauende ist es mittlweile zu einem weiteren Umfall zwischen den Anschlussstellen Stuckenborstel und Bockel gekommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Karin Stabbert-Flägel
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: