Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Motorradfahrer flüchtet nach Unfall

Rotenburg (ots) - Motorradfahrer flüchtet nach Unfall

Visselhövede. Am Montagnachmittag, um 16.45 Uhr, befuhr ein 77-jähriger Visselhöveder mit seinem PKW Hyundai die Große Straße in Richtung Goethestraße und bog mit seinem Fahrzeug nach links in die Süderstraße ab. Hierbei kollidierte er mit einem Motorrad, dessen Fahrer auf der Goethestraße in Richtung Große Straße geradeaus unterwegs war. Obwohl erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro am PKW entstanden war, flüchtete der Kradfahrer mit seinem Fahrzeug vom Unfallort. Erste polizeiliche Ermittlungen zur Unfallursache ergaben, dass der Motorradfahrer vermutlich bei Rotlicht in die Kreuzung einfuhr und so den Unfall verursachte. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfall oder zum flüchtigen Kradfahrer machen können. Hinweise werden an die Polizeistation Visselhövede unter der Rufnummer 04262/959830 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Thomas Teuber
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: