Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: +++ Strohlager brennt ab ++ Diebstahl aus Kirche ++ Pflanzenschutzmittel aus Landhandel entwendet ++ Zeugenaufruf nach versuchtem Wohnungseinbruch +++

POL-ROW: +++ Strohlager brennt ab ++ Diebstahl aus Kirche ++ Pflanzenschutzmittel aus Landhandel entwendet ++ Zeugenaufruf nach versuchtem Wohnungseinbruch +++
Brennender Stall in Hesedorf

Rotenburg (ots) - ++ Strohlager brennt ab ++

Hesedorf/Bremervörde. In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Straße Auf der Loge in Hesedorf bei Bremervörde zum Brand eines Strohlagers. Zunächst war ein abgestellter und mit Stroh beladener landwirtschaftlicher Anhänger in Brand geraten, schnell breitete sich das Feuer dann auf das unmittelbar angrenzende Stallgebäude aus. Im Dachgeschoss des Stalles befand sich ein Strohlager welches ebenfalls Feuer fing. Der Dachstuhl brannte vollständig aus, die im Stall untergebrachten Kühe konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt, die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Der entstandene Schaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise sind an die Polizei Bremervörde unter der Rufnummer 04761-99450 erbeten.

++ Diebstahl aus Kirche ++

Bremervörde. Unbekannte entwendeten am Samstagabend zwischen 19:30 Uhr und 21:30 Uhr aus der Sankt Liborius Kirche in Bremervörde Bargeld aus mehreren Spendenbehältnissen. Nach der Tat verließen die Täter die Kirche über eine Nebentür. Hinweise nimmt die Polizei Bremervörde entgegen.

++ Pflanzenschutzmittel aus Landhandel entwendet ++

Rhadereistedt. Zum Diebstahl mehrerer Hundert Liter Pflanzenschutzmittel kam es zwischen Freitagmittag und Samstagmorgen in einem Landhandel in Rhadereistedt. Unbekannte hebelten eine Tür zum Lager des Landhandels auf und erbeuteten die hochwertigen Pflanzenschutzmittel. Aufgrund der Menge des Diebesgutes dürfte ein größeres Fahrzeug zum Abtransport genutzt worden sein, möglicherweise ist Zeugen zur Tatzeit ein entsprechendes Fahrzeug am Landhandel in der Industriestraße aufgefallen.

++ Zeugenaufruf nach versuchtem Wohnungseinbruch ++

Visselhövede. Am Samstagabend gegen 22:15 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus am Marktplatz in Visselhövede zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Unbekannte hatten die Gebäudeeingangstür zum Treppenhaus aufgehebelt und anschließend versucht, eine Wohnungstür im 1. OG aufzuhebeln. Hierbei wurde der Einbrecher mutmaßlich durch eine Anwohnerin gestört, diese bemerkte einen sportlichen, südländischen, ca. 185-190 cm großen Mann im Gebäude welcher bei Entdeckung flüchtete. Der Mann war dunkel gekleidet und trug ein auffälliges rotes Baseballcap. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei in Rotenburg unter 04261-9470 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Patrick Hoeft
Telefon: 04261/947-0
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: