Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: Mann entblößt sich vor junger Frau Straßenraub, Täter erlangt Bargeld Einbruch in Wohnhaus in Scheeßel Verwüstungen nach Einbruch in Restaurant in Scheeßel

Rotenburg (ots) - Mann entblößt sich vor junger Frau Rotenburg. Am Samstag Mittag begegnete eine 35jährige Frau aus Rotenburg in der Potsdamer Straße einem Mann, welche nur mit Boxershort und einer dunklen Trainingsjacke bekleidet war. Als er ihr auf dem Fußweg entgegen kam, entblößte der Mann sein Geschlechtsteil und sprach die junge Frau an. Die Frau beschreibt den Mann als ca. 50 Jahre alt, korpulent und ca. 170 cm groß. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der exhibitionistischen Handlung und bittet Zeugen, die den Mann ebenfalls gesehen haben oder diesen kennen um Hinweise über die Telefonnummer 04261-9470.

Straßenraub, Täter erlangt Bargeld Ein 22jähriger Mann aus Rotenburg wurde in der Nacht zu Sonntag Opfer eines Straßenraubs. Der Mann gab gegenüber den Rotenburger Beamten an, dass er in der Brauerstraße Höhe des Jeddinger Wegs von vermutlich zwei unbekannten Personen von hinten niedergeschlagen und anschließend am Boden liegend getreten worden sei. Durch die Täter seien ihm dann 15 Euro Bargeld geraubt worden. Das Opfer musste aufgrund der Verletzungen im Rotenburger Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 04261-9470 um Zeugenhinweise. Das Rotenburger Fachkommissariat für Eigentumsdelikte führt die Ermittlungen in dem Fall.

Einbruch in Wohnhaus in Scheeßel Unbekannte Täter drangen am Samstag zwischen Nachmittag und späten Abend in ein Wohnhaus im Küsterkampweg in Scheeßel ein. Dazu hebelten sie die hintere Terrassentür des Wohnhauses auf und durchsuchten die Räume. Es entstand ein Schaden von mind. 3000 Euro. Die Polizei Rotenburg bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen innerhalb des Tatzeitraumes oder auch davor oder danach gemacht haben, dieses der Rotenburger Wache oder der Scheeßeler Polizei zu melden.

Verwüstungen nach Einbruch in Restaurant in Scheeßel Der Eigentümer eines Restaurant in der Bahnhofstraße in Scheeßel traute am Samstag Morgen, als er sein Gebäude betrat, wahrscheinlich seinen Augen nicht. Unbekannte Täter waren in sein Geschäft eingedrungen und hatten ein Chaos hinterlassen. In der Küche und Toilette sowie im Tresenbereich wurden Lebensmittel, Soßen und Getränke verschüttet. Die Täter entwendeten Spirituosen und Lebensmittel in bislang nicht bekannter Menge. Die Scheeßeler Polizei nahm die Ermittlungen auf. Außerdem erschienen die Beamten der spezialisierten Tatortgruppe aus Rotenburg, um eine Spurensuche durchzuführen. Hinweise auf die Einbrecher erbittet die Polizei unter der Tel. Nr. 04261.9470 in Rotenburg oder 04263-985950 bei den Beamten der Scheeßeler Wache.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Einsatz- und Streifendienst
Buncke, PHK
Telefon: 04261/947-0

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: