Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Einbrecher werfen Stein in Schaufenster ++ Über das Dach in Baumarkt eingebrochen ++ Einbruch durch die Terrassentür ++ In den Gegenverkehr geraten ++

Rotenburg (ots) - Einbrecher werfen Stein in Schaufenster

Rotenburg. Vermutlich aus Ärger über einen misslungenen Einbruchsversuch haben unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag einen Stein in ein großes Schaufenster eines Geschenke-Geschäfts in der großen Straße geworfen. Die Unbekannten versuchten zuvor mehrere Male vergeblich am Glaseinsatz der Eingangstür zu hebeln. Auch die Scheibe, in die der Stein flog, wollte nicht zerspringen. So flohen die Täter ohne Beute.

Über das Dach in Baumarkt eingebrochen

Bremervörde. Die Ermittler der Bremervörder Polizei gehen gleich von fünf Tätern aus, die in der Nacht zum Dienstag zwischen 1 Uhr und 2 Uhr in einen Baumarkt im Gewerbering eingebrochen sind. Alle Männer überstiegen zunächst den Zaun des Marktes und kletterten auf ein Zwischendach. Von dort gelangte einer der Unbekannten über die Pflanzenabteilung in den Kassenbereich. Zielgerichtet brach der Mann einen Zigarettenautomaten auf und nahm Tabakwaren im Wert von mehreren tausend Euro heraus. So wie die Täter gekommen waren, verließen sie auch den Tatort und verschwanden mit der Beute.

Einbruch durch die Terrassentür

Brockel. Unbekannte Täter sind am Dienstag in ein Wohnhaus in Wensebrock eingebrochen. Zwischen 9 Uhr und 14 Uhr versuchten sie zunächst eine Terrassentür auf der Rückseite des Hauses aufzuhebeln. Weil der Türrahmen jedoch standhielt, zerstörten die Unbekannten die Scheibe. In der Wohnung durchsuchten die Eindringlinge alle Räume und nahmen Bargeld, Schmuck und einen Laptop mit.

In den Gegenverkehr geraten

Breddorf. Bei einem Unfall im Begegnungsverkehr auf der Kreisstraße 114 zwischen Breddorf und Hanstedt ist am Dienstagvormittag eine 22-jährige Autofahrerin verletzt worden. Vermutlich durch Unaufmerksamkeit war ein 37-jähriger Fahrer eines Ford Focus gegen 9 Uhr auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Ford Modeo der 22-Jährigen kollidiert. Sie zog sich leichte Verletzungen zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: