Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Nach Unfallflucht Kennzeichen abgeschraubt ++ Bekleidung an der Straße gestohlen ++

Rotenburg (ots) - Nach Unfallflucht Kennzeichen abgeschraubt

Waffensen. In der Wümmeniederung zwischen der Rotenburger Ahe und Waffensen hat eine 77-jährige Sottrumerin am Sonntag ein Auto entdeckt, das ganz offensichtlich vom rechten Weg abgekommen war. Besorgt verständigte die Frau die Polizei. Die hinzugerufene Streifenbesatzung konnte an der möglichen Unfallstelle zwar den beschädigten Volkswagen, aber keine Beteiligten mehr antreffen. Auch waren die Kennzeichen des Fahrzeug abgeschraubt worden. Bei ihren Ermittlungen stießen die Beamten schnell auf einen Mann, der in der Nähe des Unfallortes wohnt und mit dem Wagen verunglückt sein dürfte. Als die Polizisten bei ihm zu Hause eintrafen, schien er zu wissen, was die Stunde geschlagen hatte. Er habe unter Schock gestanden und sei deshalb nicht an der Unfallstelle geblieben, räumte der Mann seine Beteiligung ein. Die Beamten vermuteten, dass zu viel Alkohol Grund für den Unfall gewesen sein könnte und veranlassten eine Blutprobe. Ermitteln werden sie aber auch wegen des Verdacht der Unfallflucht.

Bekleidung an der Straße gestohlen

Visselhövede. Die Visselhöveder Polizei ist auf der Suche nach weiteren Geschädigten, die ebenfalls von einem Dieb bestohlen worden sein könnten. Der unbekannte Täter hatte am vergangenen Freitagvormittag drei Damenröcke, sechs Damen-Shirts und zwei Herrenhemden aus der Auslage vor einem Modehaus auf dem Fußweg an der Goethestraße mitgehen lassen. Es liegt die Vermutung nahe, dass er auch vor anderen Geschäfte Beute gemacht hat. Mitteilungen bitte an die Polizei unter Telefon 04262/959830.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: