Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Täter scheitern beim Wohnhauseinbruch ++ 19-jähriger Fahranfänger rutscht in Straßengraben ++ 18-jähriger Fahranfänger fliegt aus der Kurve ++

Rotenburg (ots) - Täter scheitern beim Wohnhauseinbruch

Hetzwege. Unbekannte Täter haben am Donnerstagabend zwischen 17 Uhr und 23 Uhr versucht in ein Wohnhaus in der Straße Brookkamp einzubrechen. Zunächst hatten sie ein Fenster aufhebeln wollen. Auch eine Terrassentür hielt den Angriffen stand. Schließlich schlugen die Unbekannten zwei Scheiben mit einem Stein ein. Trotzdem drangen die Täter nicht in das Wohnhaus ein. Sie verließen den Tatort ohne Beute.

19-jähriger Fahranfänger rutscht in Straßengraben

Stemmen. Unverletzt geblieben ist ein 19-jähriger Fahranfänger am frühen Donnerstagmorgen nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 75 zwischen Tostedt und Scheeßel. Der junge Mann aus dem Landkreis Harburg hatte gegen 5 Uhr in Höhe der Ortschaft Stemmen das Lenkrad seines Golfs verrissen und dadurch die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Fahrzeug driftete quer über die Fahrbahn in den Straßengraben. Der 19-Jährige blieb ohne Schramme, sein Golf sah hingegen anders aus.

18-jähriger Fahranfänger fliegt aus der Kurve

Vahlde. Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 212 ist am Donnerstagvormittag ein 18-jähriger Fahranfänger verletzt worden. Der junge Mann war gegen 12 Uhr mit seinem VW Passat in Richtung Lauenbrück unterwegs, als er vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts aus einer Linkskurve getragen wurde. Im Seitenraum krachte der Wagen gegen einen Blumentopf aus Beton und drehte sich auf das Fahrzeugdach. Ein hochgeschleuderter Stein flog in die Eingangstür eines angrenzenden Wohnhauses und zerschlug eine Scheibe. Der 18-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: