Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Falscher Alarm ++ Betrunken über den Parkplatz gefahren ++ Autofahrer stand unter Kokaineinfluss ++ Am Steuer eingenickt ++

Rotenburg (ots) - Falscher Alarm

Bremervörde. Am vergangenen Samstag ist die Bremervörder Polizei zu einem vermeintlichen Diebstahl eines Pkw-Anhängers gerufen worden. Das Fahrzeug hatte auf einem Parkstreifen vor dem Haus des Anzeigeerstatters gestanden und war plötzlich verschwunden. Noch während der Anzeigenaufnahme klärt sich der Fall auf: Der Vater eines Nachbarn hatte den Anhänger versehentlich mitgenommen. Die Beamten notierten ihren Feststellungen und setzten ihre Streife fort.

Betrunken über den Parkplatz gefahren

Wehldorf. Am frühen Sonntagmorgen wurde eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei zum Parkplatz einer Discothek in Wehldorf gerufen. Zeugen hatten beobachtet, wie ein junger Mann auffällig auf dem Parkplatz hin und hergefahren sei. Alkohol könne dabei im Spiel sein, so die Zeugen. Als die Polizisten am Parkplatz eintrafen, war der Wagen und mit ihm vier Insassen verschwunden. Nach kurzer Fahndung trafen die Beamten das gesuchte Auto auf dem Parkplatz einer Fast-Food-Kette in Bockel an. Offensichtlich saß der vermeintliche Fahrer jetzt auf dem Rücksitz und war sich keiner Schuld bewusst. Er sei nicht gefahren, so der junge Mann. Dass er stark unter Alkoholeinfluss stand, war für die Beamten nicht zu übersehen. Aufgrund der detailierten Zeugenbeschreibung veranlasste die Polizei eine Blutentnahme und beschlagnahmte auch den Führerschein des jungen Mannes.

Autofahrer stand unter Kokaineinfluss

Zeven. Während einer routinemäßigen Verkehrskontrolle im Nord-West-Ring sind Beamte der Zevener Polizei am Sonntagabend auf die Drogenfahrt eines 34-jährigen Mannes aus Bremen aufmerksam geworden. Die Polizisten hatten während des Gespächs mit ihm Anzeichen auf Rauschgiftkonsum wahrgenommen und den 34-Jährigen danach befragt. Er bestritt zunächst den Vorwurf, ein Urintest zeigte jedoch ein anderes Ergebnis: Kokain. Dem Mann wurde auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt verboten. Später gab der 34-Jährige zu, am Freitag zuvor Kokain genommen zu haben. Er würde die Droge sogar regelmäßig konsumieren.

Am Steuer eingenickt

Rotenburg. Am Sonntagnachmittag gegen 17 Uhr ist ein 72-jähriger Mann auf der Bundesstraße 215 zwischen Rotenburg und Unterstedt mit seinem Golf verunglückt. Nach ersten Erkenntnissen dürfte er am Steuer eingenickt sein. Das Auto kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der 72-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: