Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Professionelle Fahrraddiebe unterwegs ++ Alkoholfahrt am frühen Morgen ++ Diebe stehlen leere Autobatterien ++ Fünf junge Frauen bei Unfall verletzt ++

Rotenburg (ots) - Professionelle Fahrraddiebe unterwegs

Rotenburg. Berufsmäßige Fahrraddiebe dürften für das Abhandenkommen zahlreicher Fahrräder rund um den Berliner Ring verantwortlich sein. In der Nacht zum Donnerstag sind mindestens acht gegen Diebstahl gesicherte Räder in der Harburger Straße, in der Brandenburger Straße und in der Jägerhöhe gestohlen worden. Die Rotenburger Polizei geht davon aus, dass unbekannte Täter mit einem großräumigen Transporter oder mit einem Anhänger in dem Bereich unterwegs gewesen sein müssen. Routiniert knackten sie mit Bolzenschneidern die Schlösser der Räder und verfrachteten sie in den Transporter bis er voll war. Dann beendeten die Unbekannten ihre Diebestour und brachten ihre Beute in Sicherheit. Nicht selten werden die gestohlenen Räder auf Flohmärkten und im Internet angeboten. Polizeioberkommissar Karsten Wittke von der Rotenburger Polizei empfiehlt daher allen Schnäppchenjägern beim Kauf gebrachter Fahrräder:" Lassen Sie sich die Eigentumsnachweise von Gebrauchträdern zeigen. An gestohlenen Dingen können Sie kein Eigentum erwerben. Das kann später teuer werden. Rufen Sie im Zweifelsfall immer die Polizei!" Darüber hinaus bitten Beamten nicht nur die Rotenburger Bevölkerung um Mithilfe. Sollten verdächtige Transporter in Wohngebieten ihre Kreise ziehen, ist die Polizei dankbar für jede Mitteilung - auch über Notruf!

Alkoholfahrt am frühen Morgen

Bothel. Eine Streifenbesatzung der Rotenburger Polizei ist am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr in der Hauptstraße auf einen silbernen Kleinwagen aufmerksam geworden. Die Beamten folgten dem Fahrzeug in die Dorfstraße, um den Fahrer zu kontrollieren. Der bermerkte die Anhaltesignale der Polizisten offensichtlich nicht und fuhr weiter auf einen Parkplatz. Bei der Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten, dass der Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand. Mehr als 1,5 Promille zeigte ein Atemalkoholtest an. Der Mann musste die Polizisten auf die Wache begleiten. Dort wurde ihm eine Blutprobe und auch der Führerschein abgenommen.

Diebe stehlen leere Autobatterien

Zeven. Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Donnerstag auf das Gelände eines Baumarktes in der Straße Zum Hochkamp gelangt. Dazu hatten sie das Element eines Gitterzaunes durchtrennt. Die Beute, die die Unbekannten machten, ist eher ungewöhnlich. Mit mehreren leeren Autobatterien entkamen sie unerkannt.

Fünf junge Frauen bei Unfall verletzt

Scheeßel. Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Große Straße sind am Donnerstagvormittag fünf junge Frauen verletzt worden. Bei strömendem Regen war eine 18-jährige Fahranfängerin gegen 11.20 Uhr mit ihrem Golf in den Kreuzungsbereich eingefahren. Dabei hatte sie offensichtlich den Lkw mit Anhänger eines 45-Jährigen Mannes übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurden die junge Frau und ihre vier Mitfahrerinnen im Alter zwischen 17 und 19 Jahren leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: