Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Betrüger bieten Autobahngold ++

Rotenburg (ots) - Betrüger bieten Autobahngold

Elsdorf. Sogenanntes Autobahngold hat eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei am Dienstagvormittag zum Kreisverkehr an der Anschlussstelle der A1 in Elsorf geführt. Dort hatten zwei Männer, die mit einem alten BMW mit bulgarischen Kennzeichen unterwegs waren, gegen 11 Uhr einen Autofahrer angehalten und eine Fahrzeugpanne vorgetäuscht. Auch ein Ehepaar aus Gyhum war von den beiden Männer gestoppt worden. Sie baten um Geld für Benzin und boten als Gegenleistung eine Goldkette an. Weil dieses Gold keines ist, ermitteln die Beamten jetzt wegen Betruges gegen zwei 21- und 49-jährige Rumänen. Die Polizisten hatten die beiden Verdächtigen noch in Burgsittensen stoppen und mit dem Vorwurf konfronieren können. Einer der beiden Tatverdächtigen ist der Polizei bereits bekannt. Er war in anderer Sache von der Staasanwaltschaft in Münster zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: