Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Gemeinsame Presseerklärung der Polizeiinspektion Rotenburg und der Staatsanwaltschaft Stade: Bremervörder Polizei verhaftet tatverdächtigen Sexualtäter ++

Rotenburg (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Polizeiinspektion Rotenburg und der Staatsanwaltschaft Stade:

Bremervörder Polizei verhaftet tatverdächtigen Sexualtäter

Bremervörde. Beamte des Kriminal- und Ermittlungsdienstes der Bremervörder Polizei haben am Freitagvormittag einen 25-jährigen Mann verhaftet, gegen den der dringende Tatverdacht besteht, mindestens zwei Sexualdelikte in Bremervörde begangen zu haben. Intensive Ermittlungen hatten die Beamten auf die Spur des mutmaßlichen Täters geführt. Auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Stade hat das Amtsgericht Stade am Donnerstag Haftbefehl gegen den 25-Jährigen erlassen. Widerstandslos ließ sich der Mann in der elterlichen Wohnung verhaften.

Dem nunmehr Inhaftierten wird vorgeworfen, im Januar 2013 eine Joggerin am Vörder See angegriffen zu haben. Dem Opfer gelang es damals dem Täter zu entkommen. Spuren am Tatort führten die Ermittler jetzt auf die richtige Fährte. Durch die Verbindung zu einer anderen Straftat erhielt der zunächst unbekannte Sexualtäter erstmals einen möglichen Namen.

Im August diesen Jahres war eine Spielhallenangestellte in den frühen Morgenstunden in der Ritterstraße überfallen worden. Unter Vorhalt eines Messers hatte die Frau einem unbekannten Mann zu einer dunklen Auffahrt zwischen zwei Wohnhäuser folgen müssen. Dort wurde sie von dem Täter attackiert. In einem günstigen Moment konnte sich das Opfer befreien und fliehen. Parallen zu der Tat am Vörder See deuteten auch hier auf den 25-jährigen Inhaftierten. Gezielte Ermittlungen bestätigen jetzt diese Annahme.

Ob dem Mann weitere Taten vorgeworfen werden können, zeigen die kommenden Ermittlungen. Er wird noch heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: