Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Mit gestohlenem Transporter Diebesgut abtransportiert ++ Einbrecher stehlen Münzen ++ Diebe entkommen mit einem Teppich ++ Einbruch in Bungalow ++

Rotenburg (ots) - Mit gestohlenem Transporter Diebesgut abtransportiert

Bremervörde. Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in ein Autohaus in der Neuen Straße eingebrochen. Dort hebelten sie die Plexiglasscheibe einer Werkstatttür heraus und drangen in das Gebäude ein. Die Täter fanden die Fahrzeugschlüssel für einen weißen Fiat Doblo, den sie später für den Antransport des weiteren Diebesgutes nutzten. In den Kleintransporter luden die Diebe einen Satz Reifen, Testgeräte, Autobatterien und ein Navigationsgerät. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf über 30.000 Euro.

Einbrecher stehlen Münzen

Zeven. Am Donnerstag zwischen 12 und 19 Uhr ist es im Kiefernweg zu einem Tageswohnungseinbruch gekommen. Unbekannte Täter hatten die hölzerne Eingangstür eingetreten und sich so Zugang in die Wohnung verschafft. Sie durchstöberten das ganze Haus nach Wertgegenständen und entkamen schließlich mit einer Münzsammlung und Bargeld.

Diebe entkommen mit einem Teppich

Scheeßel. Auf Schmuck, Uhren und einen Orientteppich hatten es unbekannte Wohnungseinbrecher am Donnerstag zwischen 15 und 19 Uhr in der Mühlenstraße abgesehen. Mit einem Werkzeug hebelten die Unbekannten eine Terrassentür auf der Rückseite des Hauses auf und drangen in das Gebäude ein. Sie rafften die Beute zusammen und entkamen unerkannt.

Einbruch in Bungalow

Stuckenborstel. Zu einem Tageswohnungseinbruch ist es am Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr in der Stuckenborsteler Straße gekommen. Unbekannte Täter hatten zunächst versucht die Terrassentür und ein Fenster auf der Rückseite eines Bungalows aufzuhebeln. Als das misslang, drückten die Unbekannten einfach eine Scheibe heraus. Im Haus fanden die Diebe Schmuck und machten sich damit aus dem Staub.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: