Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Zusammenstoß mit Kartoffellaster ++

gesperrte Unfallkreuzung

Rotenburg (ots) - Zusammenstoß mit Kartoffellaster

## Fotos in der digitalen Pressemappe ##

Schleeßel/Platenhof. Ausgesprochen viel Glück hatten am Dienstagmittag zwei Insassen eines Klein-Lkw aus Rumänien. Beide kamen bei einem Vorfahrtsunfall auf der Kreuzung der Kreisstraße 202 und 204 bei Schleeßel mit dem Schrecken davon. Gegen 12.45 Uhr hatte der 26-jährige Fahrer des weißen Transporters die Kreisstraße 202 aus Richtung Platenhof in Richtung Schleeßel überqueren wollen. Vermutlich hat er dabei einen von rechts kommenden Kartoffellaster übersehen. Der große Lkw rasierte dem Klein-Lkw den Frontbereich, so dass der Motor aufgerissen wurde. Dabei liefen viele Liter Motorflüssigkeit auf die Fahrbahn. Weder der rumänische Fahrer noch dessen 19-jähriger Beifahrer erlitten auch nur einen Kratzer. Auch der 53-jährige Fahrer des Lasters und die 19-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Bis 15 Uhr benötigte die Straßenmeisterei, um die Kreuzung wieder befahrbar zu machen. Den Schaden schätzt die Polizei auf über 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: