Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Qualmender Kochtopf löst Feuerwehreinsatz aus ++

Rotenburg (ots) - ++ Qualmender Kochtopf löst Feuerwehreinsatz aus ++

Rotenburg. Am Samstagnachmittag gegen 15:40 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle ein Notruf ein, Passanten hatten aus einer Wohnung im dritten Stock des Fliednerhauses auf dem Altgelände des Agaplesion Diakoniekrankenhauses Rotenburg Rauchschwaden aufsteigen sehen. Mehr als 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rückten daraufhin aus. Nachdem Atemschutzträger der Feuerwehr die betroffene Wohnung in der Seniorenwohnanlage betreten konnten, stellte sich schnell heraus, dass die Bewohnerin lediglich einen Kochtopf auf dem eingeschalteten Herd vergessen hatte, sie selbst hielt sich nicht in ihrer Wohnung auf. So kam, abgesehen von der verkohlten Mahzeit der Seniorin und einigen erschrockenen Bewohnerinnen niemand ernsthaft zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Patrick Hoeft
Telefon: 04261/947-0
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: