Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Fensterscheiben gehen zu Bruch ++ An der Grabenböschung festgefahren ++ Fahrraddiebstähle - Die Spur führt nach Jeddingen ++

Rotenburg (ots) - Fensterscheiben gehen zu Bruch

Zeven. Eine Spur von erheblichem Vandalismus haben unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag im Zevener Ortskern hinterlassen. Mit Schottersteinen, die vermutlich aus einem Gleisbett stammen dürften, warfen die Unbekannten Fensterscheiben von mehreren Geschäften und einer Behörde ein. In der Böttcherstraße traf es zwei Geschäftshäuser, im Kastanienweg das Finanzamt, in der Bahnhofstraße einen Fahrradladen, im Sonnenkamp ein Freizeit-Center und in Zeven-Aspe in der Straße Hochkamp einen Elektronikladen. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere tausend Euro. Sachdienliche Hinweise bitte unter Telefon 04281/93060.

An der Grabenböschung festgefahren

Bockel. Besorgte Verkehrsteilnehmer haben der Zevener Polizei am Dienstagabend einen Fiat gemeldet, der sich im Einmündungsbereich der Bundesstraße 71 und der Kreisstraße 112 in Richtung Nartum offensichtlich festgefahren hatte. Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei nahm sich dieser Notlage gegen 19.30 Uhr an. Vor Ort stellten die Beamten dann recht schnell fest, dass hinter dem Malheur ein folgenschwerer Grund steckte. Der 44-jährige Fahrer des Fiat hatte vor Fahrtantritt Alkohol getrunken. Das Ergebnis eines Alcotests lag über 1 Promille. Dass der Mann von der Polizei ertappt wurde, hatte er sich dann auch noch selbst zuzuschreiben. Auf dem Weg in Richtung Zeven war der 44-Jährige an der Einmündung in Richtung Nartum falsch abgebogen und wollte mit seinem Wagen wenden. Dabei fuhr er sich an der Grabenböschung fest. Auf der Polizeiwache wurde dem Mann eine Blutprobe und später der Führerschein abgenommen.

Fahrraddiebstähle - Die Spur führt nach Jeddingen

Visselhövede. Nach Zeugenhinweisen zu zwei Fahrraddiebstählen suchen die Beamten der Visselhöveder Polizei. Am vorletzten Montag war zwischen 20 und 22 Uhr ein schwarzes 28er Herrenfahrrad der Marke KTM mit 27-Gang-Schaltung vor dem Hallenbad gestohlen worden. Vermutlich zur gleichen Zeit oder kurze Zeit später hatte sich ein Fahrraddieb in der Goethestraße ein 24er Mountainbike der Marke Cycle Wolf, Typ Mescallero, unter den Nagel gerissen. Das auffällige Rad ist dreifarbig: schwarz, blau und rot und hat weiße Reifen. Die Täter benutzten die Fahrräder, um damit nach Jeddingen zu fahren. Dort wurden sie im Bereich Schulstraße/ Am Brink abgestellt und noch mindestens zwei Tage genutzt. Das auffällige kleine Mountainbike wurde später an einer Hecke Am Brink gefunden. Insbesondere die Jeddinger Bürger sind aufgerufen, sich bei Beobachtungen zu den beiden Fahrrädern, die im Dorfleben aufgefallen sein dürften, bei der Polizei Visselhövede unter 04262-959830 zu melden.

Kellerfenster eingeschlagen

Wittorf. Unbekannte Einbrecher sind am Dienstagnachmittag in ein Wohnhaus in der Straße Auf den Wiehern eingestiegen. Die Täter hatten die Doppelverglasung eines Kellerfensters eingeschlagen und sich dabei offensichtlich verletzt. Nachdem sie im Haus alle Räume durchsucht hatten, verließen sie mit einer Digitalkamera den Tatort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: