Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Raser mit 168 km/h auf Landstraße gemessen ++ Fabrikneue Motorräder gestohlen ++ Mercedes fährt gegen Güllewagen ++ Brand auf dem Spielplatz ++ Diebe stehlen Gitterroste ++

Rotenburg (ots) - Raser mit 168 km/h auf Landstraße gemessen

Helvesiek. Am Mittwochnachmittag hatte sich die Polizei auf der Landesstraße 130 zwischen Helvesiek und Hamersen zu einer Geschwindigkeitskontrolle postiert. Im Landkreis Rotenburg ist Raserei auf den Landstraßen Unfallursache Nr. 1. In den drei Stunden zwischen 15 und 18 Uhr zählten die Beamten 23 Geschwindigkeitsüberschreitungen. In 19 Fällen kommen die Autofahrer mit einem Verwarngeld davon, 4 Mal wird es ein Ordnungswidrigkeitsverfahren mit Punkten in Flensburg geben. Trauriger Spitzenreiter war der Fahrer eines VW Golf aus dem Landkreis Rotenburg. Er wurde mit 168 km/h gemessen und kann mit einem Bußgeld von über 400 Euro, vier Punkten und zwei Monaten Fahrverbot rechnen.

Fabrikneue Motorräder gestohlen

Scheeßel. Mit genauen Vorstellungen sind unbekannte Einbrecher in die Geschäftsräume eines Motorradhandels in der Straße Hoopsfeld eingebrochen. Dazu hatten sie eine Seitentür des Tatobjekts aufgehebelt. Aus dem Geschäft transportierten die Täter zwei fabrikneue Motorräder vom Typ Ducati 1199 Panigale ab. Die Polizei beziffert den Schaden auf mehrere Zehntausend Euro. Hinweise bitte an die Polizei Scheeßel unter Telefon 04263/985950.

Mercedes fährt gegen Güllewagen

Kirchwalsede. Im Begegnungsverkehr auf der Kreisstraße 205 zwischen Kirchwalsede und Lüdingen ist am Donnerstagabend ein 60-jähriger Mann aus Walsrode leicht verletzt worden. Bei dem Unfall war ein Mercedes kurz vor 20 Uhr mit einem Güllewagen, der von einem Traktor gezogen wurde, kollidiert. In dem Trümmerfeld wurde der Mazda einer 26-jährigen Frau aus Kirchwalsede ebenfalls beschädigt.

Brand auf dem Spielplatz

Zeven. Am Spielplatz in der Straße Zum Nullmoor hat es am Donnerstagnachmittag gebrannt. Gegen 14.30 Uhr waren Feuerwehr und Polizei alarmiert worden, weil ein sechs Meter breiter Streifen am Wall des Spielplatzes in Flammen stand. Beim Eintreffen der Polizei hatten die Einsatzkräfte den Brand bereits gelöscht. Die Beamten suchten die nähere Umgebung ab und fanden eine Streichholzschachtel an den Bahngleisen in der Nähe des Spielplatzes, die auf eine mögliche Zündelei hindeuten. Zeugenhinweise bitte an die Zevener Polizei unter Telefon 04281/93060.

Diebe stehlen Gitterroste

Söhlingen. Unbekannte Täter sind in den vergangenen Tagen auf das Gelände der Gasbohrstelle Z1 in der Moordorfer Straße gelangt und haben dort eine Tonne mit Gitterrosten gestohlen. Dazu hatten die Unbekannten den Maschendrahtzaun der Anlage zerschnitten. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Bothel unter Telefon 04266/8505.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: