Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Radfahrer angefahren ++ Am Tresor gescheitert ++ Einbrecher stehlen Wein und Kaffee ++ Autoknacker ohne Glück ++ Nächtlicher Besuch im Kuhstall ++

Rotenburg (ots) - Radfahrer angefahren

Visselhövede. Am Mittwochabend ist ein 16-jähriger Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Nindorfer Straße verletzt worden. Der junge Mann war gegen 19.30 Uhr ohne Licht mit sein Rad unterwegs und offensichtlich von der 25-jährigen Fahrerin eines VW Fox übersehen worden. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 16-jährige leicht.

Am Tresor gescheitert

Rotenburg. An der Widerstandsfähigkeit eines Tresors scheiterte in der Nacht zum Mittwoch der Diebstahl von Wertgegenständen aus einer Apotheke in der Harburger Straße. Unbekannte Täter hatten die Nebeneingangstür aufgehebelt und dann die Geschäfträume durchsucht. Da sich die Tür des Wertdepots nicht aufhebeln ließ, machten sich die Einbrecher ohne Beute davon.

Einbrecher stehlen Wein und Kaffee

Scheeßel. Mit Wein und Kaffee verließen unbekannte Täter eine Bäckereifiliale in der Harburger Straße, nachdem sie dort eingestiegen waren. Zunächst hatten sie eine Schiebetür gewaltsam geöffnet und den Laden durchsucht. Im Verkaufregal fiel der Blick der Täter auf die Genussmittel, mit denen sie das Geschäft verließen.

Durch das Wohnzimmerfenster

Rotenburg. Von einem Tageswohnungseinbruch spricht die Polizei nach einer Tat, die sich Mittwochnachmittag im Zeitraum zwischen 13 und 18 Uhr in der Humboldstraße ereignet hat. Unbekannte Täter hatten zunächst versucht eine Terrassentür auf der Rückseite eines Wohnhauses aufzuhebeln. Sie gaben jedoch nicht auf und stiegen durch ein aufgebrochenes Wohnzimmerfenster in die Wohnung ein. Mit einem Notebook, EC-Karten und Schmuck entkamen die Einbrecher unerkannt.

Autoknacker ohne Glück

Stuckenborstel. Einen schwarzen Toyota Yaris wollten unbekannte Täter auf dem Pendlerparkplatz an der Bundesstraße 75 in Höhe der Anschlussstelle Stuckenborstel aufbrechen. Der Versuch das Auto durch Schlossstechen zu öffnen misslang. Die Autoknacker blieben ohne Beute.

Nächtlicher Besuch im Kuhstall

Platenhof. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch einen Kuhstall an der Platenhofer Straße aufgesucht. Die Tür zum Stall hatten die Eindringlinge mit Gewalt aufgerissen. In einem Nebenraum fanden sie zwei Hochdruckreiniger von Kärcher und eine Werkzeugkiste von Lux.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: