Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Tankbetrüger nach Fahndung gefasst ++ Führerschein ist weg ++ Einbruch in das Feuerwehrhaus ++ Einbrecher stehlen Schmuck ++

Rotenburg (ots) - Tankbetrüger nach Fahndung gefasst

Sittensen. Am späten Donnerstagabend konnten Beamte der Autobahnpolizei Sittensen einen 21-jährigen Tankbetrüger aus Dänemark kurz nach der Tat fassen. Der junge Mann hatte gegen 23.30 Uhr an der Tankstelle Ostetal knapp 50 Liter Diesel in seinen Klein-Lkw getankt. Anschließend sprang er in sein Fahrzeug und flüchtete auf die Autobahn in Richtung Bremen, ohne seine Rechnung zu bezahlen. Der Tankwart alarmierte sofort die Autobahnpolizei in Sittensen. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Flüchtigen während der sofort eingeleiteten Fahndung an der Anschlussstelle Stuckenborstel stoppen. Gemeinsam fuhr man dann zum Bezahlen der Tankrechnung.

Führerschein ist weg

Gyhum. Eine Streifenbesatzung der Autobahnpolizei Sittensen hatte sich am Donnerstagabend entschlossen den Fahrer eines VW Polo aus Hamburg auf einem Autobahnrastplatz an der A1 zu kontrollieren. Zunächst kam es jedoch anders. Der Fahrer beachtete das Anhaltesignal nicht und überholte den Streifenwagen. Beim zweiten Versuch an der Anschlussstelle Bockel folgte der Mann dann bereitwillig, fuhr bis zur B 71, schaltete dort Motor und Licht aus und stieg aus seinem Wagen. Er schien geahnt zu haben, was die Beamten nun feststellen sollten. Der 60-jährige hatte vor Fahrtantritt reichlich Alkohol getrunken. Der Test am Alcomaten zeigte einen Wert von über 1,4 Promille an. Auf der Polizeiautobahnwache wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein musste er den Beamten überlassen.

Einbruch in das Feuerwehrhaus

Hetzwege. Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in das Feuerwehrhaus eingedrungen und haben Inventar und Arbeitsgeräte gestohlen. Dazu nutzten die Täter ein auf Kipp stehendes Fenster. Im Gebäude brachen sie eine Innentür auf und durchsuchten alle Räume und Fahrzeuge nach Wertgegenständen. Mit einem Projektor der Marke Acer, einem Aggregat von Husqvarna und einer Kettensäge verließen sie den Tatort.

Einbrecher stehlen Schmuck

Unterstedt. Im Verlauf des Donnerstags sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Straße Scheepers Riege eingestiegen. Zuvor hatten sie ein Fenster zum Schlafzimmer aufgehebelt und dann im Haus nach wertvollen Dingen gesucht. Gefunden haben die Unbekannten Schmuck. Mit der Beute verließen sie das Haus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: