Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ 21-jähriger Soldat schwer verletzt ++

Rotenburg (ots) - 21-jähriger Soldat schwer verletzt

Seedorf. Bei einem tragischen Verkehrsunfall ist ein 21-jähriger Soldat am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße 71 schwer verletzt worden. Der junge Mann hatte gegen 7 Uhr die Bundesstraße in Höhe der Godenstedter Straße gemeinsam mit einer Gruppe von Kameraden überqueren wollen. Das hatte der 47-jährige Fahrer eines Mercedes, der in Richtung Zeven unterwegs war, in der Dunkelheit offensichtlich nicht erkannt. Als er auf seiner Fahrbahn einen Fußgänger wahrnahm, versuchte er ihm auf die Gegenfahrbahn auszuweichen und erfasste dort den 21-jährigen Soldaten. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste der junge Mann in das Diakonieklinikum Rotenburg eingeliefert werden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Bundesstraße voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: