Polizeiinspektion Rotenburg

POL-ROW: ++ Maskierter Täter erbeutet Geschäftseinnahmen ++

Rotenburg (ots) - Maskierter Täter erbeutet Geschäftseinnahmen

Rotenburg. Am Dienstagabend hat ein maskierter Täter bei einem Raubüberfall auf ein Computerfachgeschäft in der Mühlenstraße den 50-jährigen Geschäftsinhaber mit einer Schusswaffe bedroht und dessen Geschäftseinnahmen erbeutet. Kurz nach 19 Uhr hatte der 50-Jährige die Eingangstür seines Ladens von innen abschließen wollen, als plötzlich ein maskierter Täter, den er als 180-185 cm großen Mann mit schlanker, sportlicher Statur beschreibt, die Tür aufdrückte. Mit einer Schusswaffe bedrohte der Unbekannte sein Opfer und forderte die Herausgabe der Geschäftseinnahmen. Ohne Gegenwehr händigte der 50-Jährige eine Geldtasche aus. Mit seiner Beute verließ der Täter das Geschäft und überquerte die Mühlenstraße zu einem Fluchtfahrzeug, das dort vor einem Zeitschriftenladen im Kurvenbereich der Mühlenstraße auf ihn wartete. Der Mann stieg dann auf der Beifahrerseite des dunklen Kombis unbekannter Marke ein, nahm die Skimaske ab und setzte seine Flucht auf der Verdener Straße stadtauswärts fort. An dem unbekannten Täter ist aufgefallen, dass er mit osteuropäischem Akzent gesprochen hat. Er hatte kurze, dunkle Haare und war komplett schwarz gekleidet. Zeugen, die den Überfall beobachtet haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter Tel. 04261/947-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren: