Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Einbrecher vorläufig festgenommen ++ Stelle - unter Drogeneinfluss gefahren

Buchholz (ots) - Einbrecher vorläufig festgenommen

Am Montag, gegen 13:30 Uhr, sind zwei Männer in ein Einfamilienhaus am Heidekamp eingebrochen. Die Täter hatten die rückwärtige Terrassentür aufgehebelt und sich gerade im Haus umgesehen, als eine Bewohnerin nach Hause kam und den Männern plötzlich im Flur gegenüberstand. Die beiden Täter ergriffen sofort die Flucht. Die Frau alarmierte die Polizei.

Im Rahmen der Fahndung wurden zwei 22-jährige Männer von den Beamten in der Nähe des Tatortes festgestellt. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Polizisten Diebesgut aus dem Haus bei ihnen. Die beiden albanischen Staatsangehörigen wurden vorläufig festgenommen. Einer zeigte sich bereits geständig. Die Beschuldigten werden heute einem Haftrichter vorgeführt.

Stelle - unter Drogeneinfluss gefahren

Eine 20-jährige Frau ist am Montag, gegen 17:00 Uhr kontrolliert worden, als sie mit ihrem VW Golf auf der Harburger Straße unterwegs war. Da die Fahranfängerin gewisse Auffälligkeiten zeigte, machten die Beamten einen Drogenvortest mit ihr. Dieser zeigte eine Cannabisbeeinflussung an. Der Frau wurde die Weiterfahrt untersagt, ein Arzt entnahm ihr eine Blutprobe.

Bei der Befragung gab sie zu, am Wochenende Marihuana konsumiert zu haben. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: