Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Von der Fahrbahn abgekommen ++ Neu Wulmstorf/Wulmstorf - Über Bauernhof ausgewichen - Polizei sucht Unfallflüchtigen ++ Jesteburg - Handtasche aus Pkw gestohlen

Tostedt (ots) - Von der Fahrbahn abgekommen

Am Donnerstag, gegen 19.30 Uhr, war ein 18-Jähriger mit einem VW Polo auf dem Verbindungsweg zwischen dem Quellner Weg und der Schützenstraße unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle über den Wagen verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Der Wagen überschlug sich und blieb in einem Straßengraben auf dem Dach liegen. Der Fahranfänger verletzte sich bei dem Unfall leicht.

Im Rahmen der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten Alkoholgeruch bei dem jungen Mann. Bei einem Alco-Test erreichte er einen Wert von rund 1 Promille. Den Führerschein stellten die Beamten sicher. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der Schaden am Fahrzeug wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Neu Wulmstorf/Wulmstorf - Über Bauernhof ausgewichen - Polizei sucht Unfallflüchtigen

In der Nacht zu Himmelfahrt, in der Zeit zwischen 22 und 08 Uhr, kam es an der Elstorfer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein Unbekannter war in Fahrtrichtung Schwiederstorf in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und geradeaus auf einen landwirtschaftlichen Hof "ausgewichen". Dabei touchierte er die Wand eines Stalles und rammte einen geparkten Mercedes. Der Verursacher machte sich aus dem Staub, anstatt sich um die Regulierung des Schadens von vermutlich mehreren tausend Euro zu kümmern.

Die Polizei konnte anhand der Spurenlage ermitteln, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Renault Trafic handelt. Der Wagen dürfte im Front- und rechten Seitenbereich deutliche Beschädigungen aufweisen. Hinweise zu dem Verursacher bitte an die Polizei Neu Wulmstorf unter der Telefonnummer 040/70013860.

Jesteburg - Handtasche aus Pkw gestohlen

Ein fünfminütiger Halt auf dem Parkplatz des Friedhofs Jesteburg reichte Dieben, um an einem Lexus die Seitenscheibe einzuschlagen und eine Handtasche mit Papieren und 300 Euro Bargeld zu stehlen. Die Geschädigte hatte am Donnerstag, um 12.30 Uhr, auf dem Parkplatz an der Straße Am Allerbeek geparkt und war bereits nach fünf Minuten wieder am Fahrzeug. Die Handtasche hatte sie im Fußraum des Beifahrerplatzes abgelegt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 600 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: