Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Wochenendmeldung der Polizeiinspektion Harburg

Polizeiinspektion Harburg (ots) - Neu Wulmstorf - Diebstahl aus Rohbau Zeit:Fr. 07.02.14, 23:25 Uhr SV.:Ein Zeuge beobachtete, wie ein Pkw mit HH-Kennzeichen zur Nachtzeit vor einem Neubau eines Einfamilienhauses im Glosterkamp in Neu Wulmstorf anhielt und der Fahrer Baustoffe aus dem Haus in seinen Pkw lud. Der Zeuge konnte noch feststellen, zu welchem Haus die Person die Sachen verbrachte. Ein Durchsuchungsbeschluss des AG Stade führte zum Auffinden von Schweißbahnrollen, Dämmmaterial und Dampfsperrfolie im Wert von ca. 500 Euro.

Seevetal-versuchter Einbruchsdiebstahl in Dallmeyers Backhus im EDEKA in Hittfeld Zeit:Sa., 08.02.2014,23:00 Uhr- 3:06 Uhr SV.:Unbekannte Täter hebelten eine Scheibe der Bäckerei aus dem Fensterrahmen heraus und stellten die intakte Scheibe außerhalb des Gebäudes ab. Nachdem der Alarm im Objekt ausgelöst wurde, flüchteten die u.T. ohne Stehlgut.Zu dieser Zeit ist der Gemeinschaftsparkplatz EDEKA/Gemeinde/Aquamarin Spielcasino stark frequentiert. Es ist davon auszugehen, dass die Täter wenig Geräusche beim Tathergang verursacht haben. Wer kann Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben ? Hinweise bitte an die Polizei Seevetal unter Tel.: 04105/6200.

Wohnungseinbruchdiebstahl/ Tageswohnungseinbruch

Buchholz Zeit:08.02.2014 14:55 Uhr- 22:20 Uhr SV:Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür eines Einfamilienhauses im Schlehenweg in Buchholz auf. Unter Mitnahme des Stehlgutes wird das Haus wieder verlassen. Zeugenhinweise bitte unter der Tel.:04181-285-0 an die Polizei Buchholz.

Tostedt Zeit:08.02.2014, 14:15 Uhr- 20:45 Uhr SV:Eine unbekannte Täterschaft hebelt die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Dieckhofstraße in Tostedt auf,gelangt so ins Tatobjekt und durchsucht die Räumlichkeiten. Zeugenhinweise bitte unter der Tel.:04182-28000 an die Polizei Buchholz.

Tangendorf Zeit:08.02.2014, 17:45 Uhr- 18:15 Uhr SV:Unbekannte Täter verschafften sich in der Toppenstedter Straße über die Terrassentür Zugang zu einem Einfamilienhaus. Unter Mitnahme von Stehlgut wird das Haus wieder verlassen. Zeugenhinweise bitte unter der Tel.:04171-7960 an die Polizei Winsen/Luhe.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Buchholz-Am Samstag, den 08.02.2014 wurde ein 43-jähriger Smart Fahrer durch eine Streifenbesatzung kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass dieser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Des Weiteren wurden bei ihm mitgeführte Drogen aufgefunden und sichergestellt. Es wurden Strafverfahren eingeleitet und eine Blutentnahme durchgeführt.

Jesteburg-Am Sonntag, den 09.02.2014 war ein 29-jähriger PKW-Fahrer mit einem Mercedes unterwegs. Bei einer Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Einleitung eines Strafverfahrens und Durchführung einer Blutentnahme.

Winsen-Am frühen Sonntag Morgen halten Beamte der Winsener Polizei in der Hansestraße einen VW Golf an. Im Rahmen der Routinekontrolle stellen die Beamten Alkoholgeruch fest. Der Alkoholtest des 53-jährigen Lüneburgers ergibt 1,0 Promille. Der Mann muss jetzt mit einem Bußgeld in Höhe von 500 EUR rechnen sowie einem Monat Fahrverbot und vier Punkten in Flensburg.

Unfall

Tespe-Beim Öffnen einer Fahrzeugtür wurde ein Daimler Chrysler auf dem Edeka-Parkplatz in Tespe am 07.02.2014, in der Zeit zwischen 18 und 18.30 Uhr, beschädigt. Der Verursacher ist noch unbekannt. Da der Vorfall von einer Zeugin beobachtet wurde, wird diese Zeugin nun gebeten, sich bei der Polizei Winsen/Luhe, Telefon 04171-7960, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Hohls, PKin
Polizeiinspektion Harburg
Pressestelle

Telefon: 04181/285-0
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: