Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Fünf Einbrüche im Nordkreis

Bergen (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in den Ortschaften Wolthausen, Altensalzkoth, Weesen, Baven und Müden/Örtze zu insgesamt fünf Einbrüchen in Gastronomiebetriebe. Dabei verschafften sich der oder die Täter nach Aufhebeln von Türen oder Fenstern Zugang zu den Gebäuden. Zielrichtung der Einbrüche waren Bargeld und Zigaretten. In Müden wurde ein männlicher Täter gegen 00:00 Uhr von einem Hotelgast überrascht, konnte jedoch unerkannt fliehen. Der Mann soll zwischen 30 und 35 Jahre alt, ca. 1,65 - 1,75 m groß und mit einer schwarzen Mütze, einer zu großen, langen dunkelgrünen Jacke, einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhen bekleidet gewesen sein. Wer Hinweise zur Aufklärung der Taten machen kann, wird gebeten sich mit der Polizei Bergen, Tel.: 05051/47166-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Anne Hasselmann
Telefon: 05141/277-202
E-Mail: anne.hasselmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: