Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Wohnwagen abgebrannt

Celle (ots) - In den Nachtstunden zu Mittwoch brannte ein Wohnwagen in der Hüttenstraße vollständig nieder. Anwohner wurden, gegen 02:15 Uhr, durch Knallgeräusche auf den brennenden Wohnanhänger aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr.

Der Wohnwagen war auf einem breiten Parkstreifen abgestellt. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte der bereits lichterloh. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hauptwache gingen unter schwerem Atemschutz gegen das Feuer vor und konnten zudem noch zwei Gasflaschen aus dem Gefahrenbereich entfernen. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden die direkt neben dem Wohnwagen geparkten Autos in Mitleidenschaft gezogen. An zwei Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Ein drittes Auto konnte, wenn auch leicht beschädigt, noch rechtzeitig entfernt werden.

Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von über 20.000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort noch in der Nacht für weitere Ermittlungen. Hinweise, die mit dem Brandgeschehen in Verbindung stehen könnten, werden von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: