Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Erneute Feuermeldung in Jeversen

Jeversen (ots) - Am 30.07.2016, gegen 23:40 Uhr, wurden die Feuerwehren Jeversen und Wietze sowie die Polizei zu einem erneuten Brand in das Wochenendhausgebiet Gosewende alarmiert. Nach der ersten Einsatzmeldung sollte sich ein Wochenendhaus im Vollbrand befinden.

Glücklicherweise bewahrheitete sich dieses nicht. Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr am Brandort eintrafen, war der Brand schon durch die beiden 45 und 61 Jahre alten Bewohner gelöscht worden. Brandbetroffen waren lediglich die Bettdecke und Matratze im Schlafzimmer des Gebäudes.

Die Polizei geht von einer erneuten Brandlegung aus, die durch das geöffnete Schlafzimmerfenster erfolgt sein dürfte. Nachbarn hatten das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Personen kamen nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: