Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Sachbeschädigungen auf Schulgelände

Mit Pflastersteinen wurden Versorgungsleitungen beschädigt

Winsen/Aller (ots) - Am Freitagmorgen meldete der Hausmeister der Obertschule im Gildesweg mehrere Schachbeschädigung auf dem Schulgelände. Die Tat dürfte sich zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen ereignet haben.

Dort hatten sehr wahrscheinlich Kinder oder Jugendliche Pflastersteine und Baumaterialien in einen Versorgungsgraben zwischen der ehemaligen Grundschule und der ehemaligen Astrid-Lindgren-Schule geworfen. Dabei wurden mehrere in dem Graben verlegte Leitungen beschädigt. Je nach Grad der Beschädigungen könnte der Schaden mehrere tausend Euro betragen. Bei der weiteren Nachschau auf dem Schulgelände, stellten die Beamten zudem ein Loch in einem Fenster der Schule fest. Auch dieses könnte durch Steinwürfe entstanden sein.

Hinweise zu den Verursachern werden von der Polizei Wietze, Tel. (05146) 500090, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: