Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Schuppenbrand im Ferienhausgebiet

Hornbostel (ots) - Am Mittwochabend geriet im Ferienhausgebiet Wacholderpark ein in Holzbauweise errichteter Schuppen in Brand. Der Schuppen wurde dabei komplett zerstört. Die Brandursache ist noch vollkommen unklar. Der entstandene Schaden wurde vorläufig auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Etwa gegen 19.30 Uhr brach der Brand auf einem Grundstück im "Tannenpark" aus. Die alarmierten Feuerwehren aus Wietze, Hornbostel und Jeversen waren mit ca. 25 Einsatzkräften vor Ort und löschten das Feuer. Sie konnten zwar die völlige Zerstörung des etwa acht Quadratmeter großen Schuppens nicht mehr verhindern, jedoch aber ein Übergreifen der Flammen auf das Ferienhaus.

Innerhalb des Schuppens wurden Elektrogeräte betrieben. Ob diese ursächlich für den Brandausbruch waren, werden die weiteren polizeilichen Ermittlungen ergeben müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: