Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Unfall unter Einfluss von Restalkohol

Altencelle (ots) - Am Mittwochmorgen, gegen 06:40 Uhr, verursachte der 18 Jahre alte Fahrer eines Audi einen Auffahrunfall auf der Bundesstraße 214, in Höhe des ehemaligen Betriebsgeländes der Fa. Bachl. Der Unfall ereignete sich in Fahrtrichtung stadteinwärts. Aus Unachtsamkeit fuhr der 18-Jährige auf den vor ihm fahrenden Dacia eines 61-Jährigen auf. Personen kamen nicht zu Schaden, aber es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.500 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des Verursachers fest. Hierzu führte er an, bereits am Vorabend ein paar Bier getrunken zu haben. Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkotest ergab einen Atemalkoholwert von knapp 0,4 Promille. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Seinen Führerschein konnte der junge Mann fürs Erste behalten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: