Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Badeunfall im Freibad

Celle (ots) - Am Sonntagnachmittag, gegen 14:55 Uhr, kam es im Freibad des Celler Badelandes zu einem Badeunfall. Ein 19-jähriger Iraker hatte mit Freunden das Freibad besucht. Im Schwimmbecken ging er dann aus nicht bekannten Gründen unter.

Ein 22 Jahre alter Polizeibeamter, der sich in seiner Freizeit dort aufhielt, entdeckte den regungslosen Körper des jungen Mannes auf dem Grund und holte ihn an die Wasseroberfläche. Der 19-Jährige war bewusstlos. Sofort wurden von Seiten der Schwimmmeister Reanimationsmaßnahmen eingeleitet und kurze Zeit später von Rettungskräften und einem Notarzt erfolgreich weitergeführt.

Der junge Mann wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht nicht mehr. Ob der Verunglückte überhaupt schwimmen konnte, ist nicht bekannt geworden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: