Polizeiinspektion Celle

POL-CE: versuchte räuberische Erpressung auf 39 jährigen in Celle

Celle (ots) - Zu einer versuchten räuberischen Erpressung kam es heute am hellichten Tage gegen 14:15 Uhr im Bereich der Wittinger Straße/Schlepegrellstraße, 29223 Celle.

Der zur Zeit unbekannte Täter, welcher in Begleitung einer weiteren weiblichen Person war, ging zielgerichtet auf das hier 39 jährige männliche Opfer zu, forderte die Herausgabe von Bargeld und nahm das Opfer in den "Schwitzkasten".

Im weiteren tracktierte u.T. das Opfer mit Kniestößen und Schlägen.

Als Zeugen auf den Vorfall aufmerksam wurden und eingriffen, ließ der Täter von der weiteren Tatausführung ab und flüchtete zu Fuß ohne Erlangung von Bargeld in Richtung Dammaschwiese/Innenstadtbereich.

Ein 22 jähriger männlicher Zeuge wurde durch sein Eingreiffen am Arm leichtverletzt, da der Täter den Zeugen anrempelte um die Flucht ungehindert fortzusetzen.

Erste Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos, die Ermittlungen dauern an.

Der ca. mitte 20 jährige männliche Täter war zur Tatzeit mit einem grauen/hellen Sweatshirt/T-Shirt, blauer Jeans und dunkelm Base-Cap bekleidet und von schlanker Körperstatur. Hinweise auf den zur Zeit flüchtigen Täter werden unter der Telefonnummer 05141/2770 in der Polizueiinspektion Celle entgegengenommen.

Zeitzer, PHK, EfÜ Dienstabteilung II, Polizeiinspektion Celle

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Leitstelle Zeder
Telefon: 05141/277-217
E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: