Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Erneuter Brand in Jeversen

Jeversen (ots) - In den Nachtstunden zu Mittwoch kam es wiederholt zu einem Feuer in der Ferienhaussiedlung in der Straße Gosewende. Der Brand an der Außenwand eines Gartenhauses konnte noch in der Entstehungsphase entdeckt und von Anwohnern gelöscht werden. Es entstand daher nur ein geringer Schaden.

Gegen 0:30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Wietze und Jeversen sowie die Polizei zu dem Brand alarmiert. Löschmaßnahmen waren aber nicht mehr erforderlich. In dem Gartenhaus waren ein Motorrad sowie Gartengeräte untergestellt, die unbeschadet blieben.

Nach den ersten Ermittlungen geht die Polizei auch hier von einer vorsätzlichen Brandlegung aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: