Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Feuer rechtzeitig entdeckt

Jeversen (ots) - Gerade noch rechtzeitig entdeckten Anwohner ein Feuer in den Nachtstunden zu Samstag in der Straße "Gosewende". Unbekannte hatten offenbar eine Plastikfolie in Brand gesetzt, die unmittelbar an der Außenwand des Holzhauses lag. Es entstand lediglich geringer Sachschaden.

Als die Flammen gegen 0:40 Uhr anfingen auf die Holzfassade überzugreifen, wurden die Anwohner durch den Feuerschein und Brandgeruch aufmerksam. Mit nachbarschaftlicher Unterstützung konnten das Feuer mit einem Gartenschlauch gelöscht und damit Schlimmeres verhindert werden. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich drei Bewohner im Gebäude. Diese konnten das Haus rechtzeitig verlassen, so dass es zu keinen Personenschäden kam.

Hinweise nimmt die Polizei Wietze, Tel. (05146) 500090, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: