Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Unbekannter überfällt Spielhalle

Celle (ots) - Am späten Montagabend überfiel ein unbekannter Täter eine Spielhalle in der Braunschweiger Heerstraße und erbeutete dabei einen unteren dreistelligen Eurobetrag.

Der Mann betrat die Spielhalle gegen 23.15 Uhr und forderte von der allein anwesenden Angestellten die Herausgabe des Bargeldes. Augenscheinlich hielt der Mann einen Gegenstand in seiner Jackentasche, der der 59 Jahre alten Frau suggerierte, dass es sich um eine Waffe handeln könnte. Weil die Angestellte der Geldforderung nicht schnell genug nachkam, bediente sich der Täter selbst. Er kam um den Tresen herum, nahm das Geld aus der Kasse und flüchtete dann in Richtung Altenceller Schneede. Eine Fahndung nach dem Täter, an dem mehrere Funkstreifenwagen beteiligt waren, verlief zunächst ergebnislos.

Der relativ junge Täter sei von schlanker Statur und ca. 170 Zentimeter groß gewesen. Er trug eine dunkle Hose und ein dunkles Kapuzenshirt, wobei er die Kapuze tief ins Gesicht gezogen hatte. Der Räuber sprach deutsch mit Akzent.

Hinweise zum Geschehen oder zum Verdächtigen werden von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: