Polizeiinspektion Celle

POL-CE: 15-Jähriger jagt Dieben die Beute ab

Celle (ots) - Am Montagmittag klauten zwei Jugendliche im Französischen Garten einen Rucksack aus dem Fahrradkorb einer 77 Jahre alten Frau.

Die Frau saß gegen 11:45 Uhr auf einer Bank inmitten des Parks und hatte ihr Fahrrad neben sich abgestellt, als die Tat passierte. Einer der Jugendlichen griff den Rucksack und beide rannten in Richtung Wehlstraße davon. Als die Frau um Hilfe rief, wurde ein 15-Jähriger aufmerksam, der sogleich couragiert die Verfolgung aufnahm. Er lief den Dieben hinterher und konnte dem Täter tatsächlich den Rucksack entreißen. Während den Dieben die weitere Flucht gelang, erhielt die Rentnerin ihren Rucksack zurück.

Der Jugendliche, der den Rucksack aus dem Korb nahm, war ca. 17 Jahre alt und etwa 170 Zentimeter groß. Er trug eine Jogginghose, ein blaues Kapuzenshirt, eine blaue Jacke und blaue Schuhe. Der zweite Täter war in etwa gleich alt und etwas kleiner. Beide trugen ihre Haare spitz nach oben gegelt.

Hinweise zur Tat oder den Verdächtigen werden von der Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: