Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Auch dem Schläger ging es an den Kragen

Celle (ots) - In den frühen Morgenstunden des Samstag eskalierte in einer Wohnung im Celler Ortsteil Heese ein Streit zwischen Lebensabschnittsgefährten. Der 31 Jahre alte Mann schlug dabei so heftig auf seine 38 Jahre alte Partnerin ein, dass diese einige Blessuren davontrug. Die Frau flüchtete sich zu ihrem getrenntlebenden Ehemann, der sie zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus und später zu Verwandten in den südlichen Landkreis brachte.

Als dann der 31-jährige Schläger am Nachmittag mit seinem Fahrrad die Dorfstraße zwischen Wathlingen und Nienhagen befuhr, hielt neben ihm ein silbernes Coupe. Zwei bislang unbekannte Männer stiegen aus und nahmen sich den 31-Jährigen zur Brust. Sie schlugen auf den Mann ein und verletzten ihn dabei leicht. Darüber hinaus raubten sie ihm seinen Rucksack, in dem sich u.a. eine Geldbörse mit einem geringen Bargeldbetrag und verschiedenen Ausweisdokumenten befand.

Die Polizei Celle, Tel. (05141) 277215, bittet um nähere Hinweise zum Geschehen, den beiden Unbekannten sowie zu dem silbernen Auto.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: