Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Einbruch am helllichten Tag

Bergen (ots) - Am heutigen Vormittag (27.06.2016), gegen 09:45 Uhr, brachen zwei Unbekannte in ein Haus in der Breslauer Straße Ecke Horstweg ein und entwendeten Schmuck in einem derzeit noch unbestimmten Umfang.

Die Männer klingelten zunächst mehrfach an der Haustür des Wohngebäudes. Als niemand öffnete gingen die Männer auf die Gebäuderückseite und hebelten die Terrassentür auf. Was die Einbrecher nicht wussten, war der Umstand, dass sich zu der Zeit die 24 Jahre alte Tochter der Hausbesitzer im Gebäude befand. Sie schloss sich in ihr Zimmer ein und verständigte die Polizei. Durch die zwischenzeitliche Heimkehr der 53 Jahren alten Mutter, wurden die Einbrecher offenbar verscheucht, denn sie flüchteten durch die Terrassentür in Richtung Horstweg. Ob den Männern ein Fluchtfahrzeug zur Verfügung gestanden hatte, ist zur Zeit noch unbekannt. Nach einem ersten Überblick hatten sich die Täter für Schmuck interessiert.

Einer der Einbrecher hatte dunkle Haare. Er trug einen längeren Vollbart und war mit einem grauen Oberteil und einer grünen Jacke bekleidet. Auch der zweite Mann hatte dunkle Haare. Von ihm ist derzeit nur bekannt, dass er ein blauen Rucksack bei sich hatte.

Die aktuellen Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg. Die Polizei Bergen bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung. Hinweise werden unter der Tel. (05051) 471660 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: