Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt - Polizei sucht unbekannten Ersthelfer

Celle (ots) - Am Samstag, den 11. Juni 2016, gegen 14:10 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 3, zwischen Celle und Groß Hehlen ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Die Polizei Celle (Tel. 05141 - 277215) sucht in diesem Zusammenhang einen Mann, vermutlich kurdischer Abstammung aus dem Bereich Bergen, der sich, neben anderen Verkehrsteilnehmern, an den Erste-Hilfe-Maßnahmen beteiligt hatte und ein wichtiger Unfallzeuge gewesen sein könnte.

An dem Samstag wollte ein 20 Jahre alter Mann mit seinem Fiat nach links in die Weghausstraße abbiegen und stieß dann mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer zusammen. Der 50-jährige Biker flog in der Folge über die Motorhaube und rutschte noch einige Meter über den Asphalt, bevor er schwerverletzt liegen blieb. Nach den Erste-Hilfe-Leistungen der Verkehrsteilnehmer übernahmen Rettungskräfte und ein Notarzt die Versorgung des Mannes und brachten ihn ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Thorsten Wallheinke
Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675
E-Mail: thorsten.wallheinke@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: