Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Polizei Celle sucht Zeugen nach einer Verkehrsunfallflucht

Celle (ots) -

Polizei Celle sucht Zeugen nach einer Verkehrsunfallflucht

Am gestrigen Vormittag kam es gegen 10.10 Uhr im Celler Nordwall zu 
einem Verkehrsunfall zwischen einer 17-jährigen Rollerfahrerin und 
einem noch unbekannten Fahrer eines silbernen Opel Kombi mit Celler 
Kennzeichen.
Die Schülerin befuhr mit ihrem Roller den Nordwall, um am Schulsport 
in der MTV-Halle am Nordwall teilzunehmen. Auf Höhe des Intercity 
Hotels kurz vor der Kreuzung Theo-Wilkens-Straße/Heiliges Kreuz sei 
sie dann von links von einem vorbeifahrenden PKW am Trittbrett des 
Rollers berührt worden. Aufgrund der Berührung  kippte das Mädchen 
mit dem Roller um, fiel auf den Rad- bzw. Gehweg und verletzte sich.

Das mit zwei Personen besetzte Auto setzte seine Fahrt fort, ohne 
sich um die 17-jährige zu kümmern.
Eine ca. 40-jährige, rund 170 cm große Frau mit braunen zum 
Pferdeschwanz gebundenen Haaren kam der  Schülerin zur Hilfe, wollte 
ihre Personalien jedoch nicht angeben.

Die Polizei sucht im diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen des 
Vorfalls. Diese werden genauso wie die Ersthelferin bzw. der 
verursachende Pkw-Fahrer gebeten, sich mit der Polizei unter der 
Rufnummer 05141/277-376 oder -215 in Verbindung zu setzen. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
Pressestelle
Christian Riebandt
Telefon: 05141/277-208
E-Mail: christian.riebandt@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Celle

Das könnte Sie auch interessieren: